Monatsarchiv für Februar 2007



Werbespot für Europa
28.02.2007 - 17:08 Uhr

Auf gametrailers.com ist seit heute ein TV-Spot für die PS3 bzw. ehr für Blu Ray zu sehen. Der Clip geht gut drei Minuten und zeigt eine Person in seiner Wohnung beim TV gucken. Hier werden die Vorteile (besonders der große Speicher) der Blu Ray Discs vorgestellt. Insgesamt ist der Clip zwar ganz nett anzusehen, so richtig überzeugend und spektakulär ist er allerdings nicht. Ich denke es wird noch einiges zum Start der Playstation folgen… Wer den Spot sehen möchte, folge bitte diesem Link.

XBox 360 vs. PS3 - Der Videovergleich
27.02.2007 - 14:57 Uhr

Zufällig bin ich heute auf die Seite von gamevideos.com gestoßen. Nachdem ich mich ein wenig umgeschaut habe, fand ich ein Videovergleich zwischen der PS3 und der XBox 360. Insgesamt wurden 11 verschiedene Spiele, z.B. Fight Night Round 3, Ridge Racer, Tony Hawk Project 8 oder NBA 2k7 miteinander verglichen. Meiner Meinung nach, kam die XBox zwar einige mal an die Grafik der PS3 ran (z.B. bei NBA 2k7) besser war sie aber in keinem Fall. Zugegeben, die Auflösung der Videos ist nicht die beste und besonders groß sind die Clips auch nicht, einen kleinen Eindruck der beiden Konsolen kann man sich allerdings machen.

Alle 11 Videos sind hier zu finden: gamevideos.com

Wie ist eure Meinung? Die XBox ist sicherlich keine schlechte Konsole, aber kommt sie an die Playstation ran? Ich freue mich über eure Kommentare…

Neue Screenshots zu Virtua Tennis 3
27.02.2007 - 11:39 Uhr

Sega, Entwickler des Spiele Klassikers Virtua Tennis 3, hat heute fünf neue Screenshots aus dem Karrieremodus des Spiels veröffentlicht. Wie zuvor in verschiedenen Trailern und Bildern zu sehen, ist die Grafik verblüffent detailiert und überaus realistisch.

Das Tennis Game lässt das Herz von Freunden des gelben Balles höher schlagen. Wir dürfen gespannt sein, wann wir das Spiel endlich in unseren Händen halten dürfen.

Alle Screenshots gibts auf game-news.de bzw. direkt hier.

Europreise für PS3-Spiele
26.02.2007 - 16:01 Uhr

Wie golem.de heute zu berichten weiß stehen die Preise für PS3-Spiele in Europa nun fest: für ein Vollpreisspiel welches man zum Beispiel im Online-Versand oder ganz traditionell im Kaufhaus kaufen kann werden durchschnittlich, wie bei Microsofts Xbox, 60 Euro fällig. über das PlayStation Network sind Spiele mit Preisen zwischen 2,99  Euro und 9,99 Euro.

Zusätzlich zu ganzen Spielen können auch zusätzliche Inhalte zu schon gekauften Spielen über das PlayStation Network gekauft beziehungsweise heruntergeladen werden. Als Beispiel nannte Sony etwa weitere Lieder für das Karaoke-Spiel “Singstar”.

Abgespeckte PS3 wirklich schlechter?
26.02.2007 - 12:42 Uhr

Vor einigen Tagen wurde bei uns, wie auch auf vielen anderen Seiten, über eine Pressemeldung von Sony philosophiert, diskutiert und gestritten. Konkret ging es dabei um diesen Artikel (PS3 wird abgespeckt). Sony gab bekannt, das die PS3 ab sofort nicht mehr einen zusätzlichen Chip für ältere Spiele (PS One und PS2) beinhaltet, sondern diesen Chip durch eine Softwareemulation ersetzt. Nicht wenige User sahen oder sehen sich von Sony abgezockt und über den Tisch gezogen. Zugegeben, auch ich war kritisch, bis ich heute auf ein sehr gutes Statement auf den Seiten von ViGamEx gestoßen bin.

Der Autor stellt die Fakten sachlich gegenüber, erläutert Vor- und Nachteile und hat zumindest mich überzeugt auch ohne Chip sehr gut leben zu können :-) Beide Daumen hoch für diesen Artikel: Klick

GBase testet die PS3 auf Herz und Nieren
26.02.2007 - 09:42 Uhr

Das schweizer Gamer Magazin GBase kam bereits vor dem Start der PS3 in Europa in den Spielgenuss. Daniel Hanin, der Redakteur und gleichzeitig Testperson, hat sich die Playstation 3 importieren lassen. Über das Innenleben, speziell dem Chip wurde folgendes geschrieben:

Er ist ein wahres Rechenmonster und wenn man ihn mit dem Chip der PlayStation 2 vergleicht, ist er umgerechnet vierzig Mal so leistungsfähig.

Im weiteren Verlauf des Testberichts wird auf den Controller eingegangen, das Einrichten eines Accounts für den Online Bereich beschrieben und die Vorteile des neuen Blu-Ray Systems dargestellt. Vom letzteren war Hanin sehr begeistert, in einem Vergleich mit einer DVD schreibt er:

Die diversen Umgebungen und vor allem die Figuren selbst sehen einfach viel besser und vor allem detaillierter aus als es die DVD zeigt. Hier muss man nicht einmal genau hinsehen, denn diese Unterschiede sieht jeder sofort. Vor allem die scharfen Texturen und das Fell der Tiere überzeugen vollends.

Wer den ganzen, wirklich gelungenen, sechs Seitigen PS3 Test lesen möchte, der sollte diesem Link folgen: GBase.ch

PS3 wird abgespeckt
23.02.2007 - 14:21 Uhr

Die europäische Zentrale von Sony in Großbritannien gab kürzlich bekannt dass in für den europäischen Markt bestimmte Geräte nicht mehr die für die Abwärtskompatibilität zur PlayStation 2 zuständige Hardware, die so genannte “Emotion Engine Hardware” verbaut wird. Aus Kostengründen wird die Hardware durch eine Softwarelösum emuliert.
Hieraus ergibt sich für die Käufer der mögliche Nachteil dass nicht alle PlayStation 2 Spiele auch auf der neuesten Generation lauffähig sein werden.
Vermutlich wird bald bei allen weltweit erhältlichen Konsolen die Hardwarelösung durch die Softwareemulation ersetzt werden.
Des weitere gab Sony bekannt dass in Europa vorerst nur das teurere PS3-Modell mit 60GB-Festplatte, Speicherkartenleser und WLAN-Support  für knapp 600 Euro angeboten wird.

Playstation 3 hinter Xbox und Wii
21.02.2007 - 23:02 Uhr

Sowohl in den USA als auch in Japan liegen die Verkaufszahlen der Playstation 3 hinter denen der Konkurrenz in Form von der Xbox von Microsoft und Nintendos Fuchtelkonsole Wii zurück. Bekannt ist diese Tatsache allerdings schon länger: im November 2006 wurden in den USA fast doppelt so viele Wii-Konsolen wie Playstations verkauft; in Kalenderwoche 48 wurden in Japan mehr als zehn mal soviele Wiis verkauft als Sony seine Konsole an den Mann oder die Frau bringen konnte. Zumindest in Japan lagen die Verkaufszahlen immerhin über denen der Xbox von Microsoft.
Neue Zahlen belegen mittlerweile dass Nintendo sich an der Spitze der Verkaufscharts festsetzen konnte: vergangenen Monat, im Januar 2007, wurden 436.000 Nintendo-Konsolen abgesetzt; Microsofts Xbox ging ungefähr 140.000 mal weniger über die Ladentheke.
Für den Januar veröffentliche Sony bisher keine Angaben über die Verkaufszahlen der PS3 allerdings ist damit zu rechnen dass die Playstation 3 auf dem Markt immernoch keinen Anschluss an die beiden Konkurrezprodukte aus Redmond und Kyoto (dazu ist zu sagen dass Nintendo auch einen Sitz in Redmond, also Microsofts Heimat unterhält) gefunden hat.
Liegen könnte dass an dem vergleichsweise hohen Kaufpreis: Werden für den Wii und die Xbox 249 bzw. 299 Dollar fällig muss der ambitionierte Spieler für die Playstation 3 schon tiefer in die Tasche greifen: in den Vereinigten Staaten ist sie ab 499 US-Dollar zu haben.

Einen Tag im PS3 Brandspace
20.02.2007 - 20:56 Uhr

Der Start der PS3 in Europa rückt immer näher, wer es nicht mehr bis zum 23. März aushält, der hat die Chance am 16.03.2007 in Hamburg einen Tag lang in die Welt der neuen Playstation zu versinken. Auf playstation.de findet zur Zeit ein Gewinnspiel statt. Hierbei kannst du mit drei weiteren Personen eine Reise nach Hamburg (inkl. Anfahrt und Übernachtung 16 auf 17. März) gewinnen. Das Highlight stellt der Besuch auf der PS3 Brandspace da, einem futuristischem Schiff, ausgestattet mit der neuen Konsole und einer Menge unveröffentlichten Spielen.

Also, bilde ein Team aus 4 Personen und nimm am Gewinnspiel auf www.playstation.de teil. Sollte jemand aus Hamburg kommen oder sogar gewinnen, würde ich mich über einen kurzen Bericht oder Fotos vom Hafen freuen.

Amazon - PS3 nur mit PSP
15.02.2007 - 15:02 Uhr

Wie bereits seit einiger Zeit bekannt, bietet der Online Versandhändler Amazon, die Möglichkeit der Vorbestellung einer Playstation 3. Ebenso kursieren seit einigen Wochen folgende Zeilen auf verschiedenen Webseiten, Blogs und Foren, wodurch für reichlich Gesprächsstoff gesorgt wurde. Auf der Artikelseite bei Amazon heisst es:

Die Lieferung der PlayStation 3-Konsole ist nur möglich, wenn Sie sowohl die PSP inkl. Ridge Racer Platinum als auch die PlayStation 3-Konsole bestellt haben, die PS3-Konsolenbestellung bis zur Erstauslieferung der PlayStation 3 aufrechterhalten wird und die PlayStation Portable Konsole inkl. Ridge Racer Platinum nicht storniert oder zurückgeschickt wurde.

Das Magazin Sat+Kabel nahm diese Zeilen zum Anlass, einen Test durchzuführen. Die Redaktion bestellt sich das komplette Paket, gab bei der Bestellung allerdings an, die Artikel zusammen erhalten zu wollen und keine Vorablieferung der PSP. Hierzu stellt Amazon ein spezielles Feld bei der Bestellung bereit:  “Alle Artikel getrennt verschicken”. Dies wurde natürlich nicht aktiviert.

Wäre diese Option beachten worden, so hätte die Redaktion bei erhalten der PS3 und PSP am 23. März, die PSP im Rahmen des gesetzlichen Rückgaberechts zurücksenden können. Die PS3 hätten sie trotzdem behalten können. Durch die Vorablieferung, ist das Rückgaberecht bis zum 23.03.07 bereits erloschen.

An dieser Stelle kann sich jeder seinen Teil denken. Bekannt ist allerdings, das der Verkauf der PSP in den letzten Monaten nur schläppend voran ging…

Es bleibt abzuwarten, ob es sich um einen Einzelfall handelt, was wir natürlich hoffen, oder ob System hinter dieser Methode steckt. Ich habe mein Playstation 3 im übrigen bei EDV Beratung Frank Langer via Yatego.com vorbestellt. Laut Aussagen des Anbieters, erhalte ich die Konsole am 23. März… mit dem Gutscheincode 4046 könnt ihr bei der Bestellung 20 Euro sparen :-)

Quelle: SatundKabel.de